Network Olympus: Monitoring

Überwachen Sie die Netzwerkverfügbarkeit, erkennen Sie Engpässe rechtzeitig und erhöhen Sie die allgemeine Verfügbarkeit mit einem All-in-One-Tool.
Version: 1.3.2 - 25. Juli 2019 - Alle Windows-Vers.

Netzwerkkarte

Die Netzwerkkarte enthält ausführliche Informationen über die einzelnen Netzwerkknoten und Assemblies wie Domänen, Arbeitsgruppen, Subnetze etc.

Universelle Fähigkeiten innerhalb einer Network-Mapping-Software

Die Netzwerkzuordnung ist in das System integriert. Sie ermöglicht eine fortschrittliche, gründliche Verwaltung und Kontrolle Ihrer gesamten Netzwerkinfrastruktur und insbesondere der angeschlossenen Geräte.

Sie können beliebig viele Karten erstellen. Erstellen Sie eine spezielle Karte für den Grundriss jedes Stockwerks, so dass verschiedene Mitarbeiter leicht auf die von ihnen verwalteten Geräte zugreifen können.

Alles ist intuitiv und besteht aus einfachen Kontextmenüs und speziellen Bedienfeldern.

Netzwerk-Visualisierung

Die Elemente der Netzwerkkarte sind direkt mit realen Geräten verknüpft und zeigen deren Status in Echtzeit an. Durch die Visualisierung der Knoten und Verbindungen können Netzwerkadministratoren die Netzwerktopologie besser verstehen. Auf der Netzwerkkarte können überall grafische Visualisierungselemente eingefügt werden: geometrische Formen, die sowohl für reale Geräte als auch für virtuelle als Markierungen verwendet werden können. Der Einfachheit halber können Geräte direkt auf dem Gebäudegrundriss, auf der Weltkarte oder in einem Diagramm angeordnet werden, indem für jede Karte ein separates Hintergrundbild hochgeladen wird.

Netzwerkstruktur und Netzwerkkarte

Netzwerkstruktur. Dies ist das primäre Management-Widget, das die Hierarchie der Überwachungsobjekte anzeigt. Sie können den einzelnen Knoten Aktionen und Sensoren zuweisen, die Gruppen und Geräte in der Baumstruktur darstellen. Das Netzwerk wird nach Geräten durchsucht, die dann automatisch in die Baumstruktur eingefügt werden. Um die Überwachungseffizienz zu erhöhen, werden in der Baumstruktur Gruppen eingesetzt, um die hierarchische Struktur der Elemente zu organisieren.

Netzwerkkarte. Als Erweiterung der Standard-Abbildungsfunktionen bietet die Karte eine visuelle Darstellungsumgebung. Die folgenden Objekttypen können zur Karte hinzugefügt werden: Netzwerkkarten-Knoten (Gruppen und Geräte aus der Netzwerkstruktur), Links (zum Verbinden bestimmter Geräte mit Gruppen) sowie vom Hersteller bereitgestellte geometrische Formen.

Preisschema

Wählen Sie den Lizenztyp aus, der genau auf Ihre betrieblichen Anforderungen passt:

Freeware

Keine zeitliche Beschränkung. Verbinden Sie bis zu 50 Geräte oder auch 100 Sensoren.

Gewerblich

All-in-One. Für Unternehmen mit mehr als 50 Geräten.
Ein Jahr Updates und kostenloser Premium-Support inklusive.

Probeversion

Unbegrenzte Anzahl Geräte für 60 Tage kostenlos.
Keine Aktivierung oder Registrierung erforderlich.

Freeware
für
50
Geräten
oder/und
100
Sensoren
Herunterladen
Gewerblich
beginne am
250
oder/und
100
Geräten
Wählen

Erreichen Sie den nächsten Level der Netzwerküberwachung, mit Features von Network Olympus.